Endlich ein neuer Sonnenschirm/ DiY

Schon letztes Jahr wollte ich mir einen neuen Sonnenschirm zulegen, da der Stoff porös und brüchig wurde. Allerdings benötigte ich nur den Schirm und nicht das gesamte Gestänge für einen Ampelschirm. War das denn so schwierig?…Ja das war es!  Wer sich schon einmal auf die Suche nach einem Schirm gemacht hat, weiß wovon ich rede. Ich wollte einfach nicht wieder irgendwelchen Metallschrott im Garten stehen haben. Irgendwann ist mir der Kragen geplatzt und ich dachte bei mir, das kann ich auch!

Schirm

 

Und siehe da, es war gar nicht so schwer, hier zeige ich Euch nun meinen neuen Sonnenschirm, pünktlich zum Frühjahr 🙂

Material: dicker Baumwollstoff
Magnetknöpfe
Reißverschluss

Der Sonnenschirm wurde aus jeweils 6 verschiedenen Dreiecken genäht.
Zunächst habe ich für die obere Aufhängung 5 kleinere Dreiecke zusammen  genäht und das letzte mit einem Reißverschluss verbunden, damit ich es bei Bedarf auch wieder abmachen kann.schema 001

Der große Schirm besteht ebenfalls aus 6 Dreiecken. Da ich aber nicht soviel gleichen Stoff zur Verfügung hatte, wurden diese teilweise aus 2 verschiedenen Stücken zusammen genäht.

Die Einschubtaschen für das Gestänge habe ich einfach von dem alten Schirm entfernt und an die unteren Ecken genäht.

ecke

Zum Schluß habe ich habe ich dann die beiden Schirme mit Magnetverschlüßen versehen und siehe da…fertig ist mein neuer Schirm. Nun kann ich ihn aber auch mal abnehmen, waschen und im Winter weglegen, das ging mit dem alten nicht.

Nicht perfekt, aber einzigartig…🙂

Lieben Gruß
Kyris

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Endlich ein neuer Sonnenschirm/ DiY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s