Meine Rosen- Kommode

Es ist nicht so, daß ich untätig war, nur tue ich mich wirklich schwer damit, alles schriftlich und bildlich festzuhalten.

Schon lange wollte ich euch aber meine kleine Kommode vorstellen. Leider existiert kein Foto davon wie sie vorher ausgesehen hat. Es ist eine kleine Weichholzkommode. Die Türen und Schubladen waren sehr abgegriffen und zerkratzt. Abschleifen und neu ölen hätte vielleicht ein Profi geschafft, aber ich nicht, da die Türen nur aus sehr dünnem Holz bestehen. Ok , ein Loch hinein schleifen, das hätte auch ich geschafft 🙂

Dick nur mit Lack bestreichen wollte ich das zierliche Ding auch nicht, es hätte seinen Charme verloren. Also musste eine andere Lösung her. Trara..und hier ist sie nun, meine kleine Kommode.

Zunächst habe ich die Kommode in weiß lackiert, anschließend die Schubladen und Türen mit verschieden farbigen Stoffen „bezogen“.

kommode03Hierzu habe ich einfachen Kleister benutzt. nach dem trocknen habe ich die Stoffteile noch mal mit Klarlack überzogen…und siehe da….nun besitze ich eine kleine individuelle Kommode.

kommode03 kommode04

Nun muss ich auch keine Angst mehr haben, dass die Türen auseinander fallen, der Stoff und der Lack geben der Kommode nun genügend halt.

Jetzt freue ich mich doch, das ich es geschafft habe, dieses Bericht zu schreiben. Die Festtage stehen bevor und auch ihr habt bestimmt genug zu tun.

Ich wünsche Euch allen, wunderschöne Weihnachtstage, egal ob ihr sie mit der Familie oder der Auslebung Eurer Hobbys genießt und natürlich einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele liebe Grüße
Kyris

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s