Gartenliebe

20160605_101238

Litschitomate

Die letzten Wochen habe ich im Garten geackert und geschufftet. Die vielen Feiertage im Mai luden einfach dazu ein. In den umliegenden Pflanzencentern konnte ich dann auch einige Schnäppchen ergattern. Nun habe ich soweit das meiste eingepflanzt.

Besondere Errungenschaften:

– Wasabi Pflanze
– Litschi-Tomate ( hatte ich letztes Jahr schon)
– Mandelbäumchen (sieht nicht sehr gut aus)
– Baumchili (auch hier muss ich wohl den Platz ändern)
– Kalebasse
also ich bin gespannt wie diese für mich neuen Pflanzen wachsen.

Pflanzen die mir Schwierigkeiten machen:

– Erbsen
– auch die Rauke mag dieses Jahr nicht angehen
– Spinat
– Spalierobst (Blattläuse scheinen es zu lieben)

Pflanzen die wirklich gut gedeihen: 🙂

– Kohlrabi
– Bohnen
– Johannisbeeren
– Brombeeren/ Himbeeren
– Blaubeeren
– Zucchini
– Kiwi

Erste Ernteerfolge:

– Bärlauch
– Salat
– Spargelsalat( alte Salatform)
– Erdbeeren
– und natürlich viele, viele Kräuter

20160525_173448Natürlich besteht mein Garten nicht nur aus Kräutern, Gemüse und Obst, auch Stauden, Rosen, Akelei, fleischfressende Pflanzen und viele andere Blumen befinden sich dort. Ich liebe ein buntes miteinander, doch so langsam wird der Platz eng.

Ich wünsche Euch nun eine schöne Woche
und hoffe auf viele weitere Sonnentage und weniger heftige Regenfälle.

Lieben Gruß Kyris

Advertisements

Die kleine Cupcake Tasche für den Stadtbummel

Die kleine CupcakeTasche für den Stadtbummel

tablet01

Juhuuu…mein erster Entwurf ist fertig….Es juckte mir in den Fingern, irgendwie musste ich was neues entwerfen..nach vielen Überlegungen, einigen versuchen ist nun mein erster Entwurf fertig…..Eine weitere kleine Tasche.

muffin01 Eigentlich hatte ich erst nur eine Idee, dann versuchte ich die Bedürfnisse meiner Kinder( meine schärfsten Kritiker) umzusetzen, das heißt, die Dinge einzubauen, die sie bei anderen Taschen immer sehr wichtig finden. Heraus kam nun eine kleine Muffin-Tasche, die viele Reißverschlüsse und Extra- Taschen besitzt und trotzdem noch so groß ist, dass eine kleine Wasserflasche darin Platz hat.
Einige Änderungen werde ich noch vornehmen, vor allem hatte ich Schwierigkeiten beim Umsetzen meiner Ideen und dem zusammennähen der Tasche, aber im großen und ganzen bin ich recht zufrieden und  der Schnitt gefällt mir sehr gut. muffin02
Zusammenfassung: insgesamt vier verschließbare Fächer
– eine geräumige Tasche mit Platz für eine kleine Wasserflasche
– eine kleine Reißverschlußtasche, sowie zwei weitere Einsteckfächer ebenfalls mit einem Reißverschluß verschließbar.
Die gesamte vordere Tasche kann nochmals mit einem Magnetverschluss geschlossen werden.
muffin03Die Innentaschen zu nähen, fand ich wahnsinnig schwierig, da muss ich mir noch überlegen wie man das sauberer nähen kann. Danach hoffe ich auch, daß ich mal mein eigenes Schnittmuster erarbeiten und online stellen kann. Nun wünsche ich Euch eine strahlend schöne Woche.

Lieben Gruß Kyris

Endlich ein neuer Sonnenschirm/ DiY

Schon letztes Jahr wollte ich mir einen neuen Sonnenschirm zulegen, da der Stoff porös und brüchig wurde. Allerdings benötigte ich nur den Schirm und nicht das gesamte Gestänge für einen Ampelschirm. War das denn so schwierig?…Ja das war es!  Wer sich schon einmal auf die Suche nach einem Schirm gemacht hat, weiß wovon ich rede. Ich wollte einfach nicht wieder irgendwelchen Metallschrott im Garten stehen haben. Irgendwann ist mir der Kragen geplatzt und ich dachte bei mir, das kann ich auch!

Schirm

 

Und siehe da, es war gar nicht so schwer, hier zeige ich Euch nun meinen neuen Sonnenschirm, pünktlich zum Frühjahr 🙂

Material: dicker Baumwollstoff
Magnetknöpfe
Reißverschluss

Der Sonnenschirm wurde aus jeweils 6 verschiedenen Dreiecken genäht.
Zunächst habe ich für die obere Aufhängung 5 kleinere Dreiecke zusammen  genäht und das letzte mit einem Reißverschluss verbunden, damit ich es bei Bedarf auch wieder abmachen kann.schema 001

Der große Schirm besteht ebenfalls aus 6 Dreiecken. Da ich aber nicht soviel gleichen Stoff zur Verfügung hatte, wurden diese teilweise aus 2 verschiedenen Stücken zusammen genäht.

Die Einschubtaschen für das Gestänge habe ich einfach von dem alten Schirm entfernt und an die unteren Ecken genäht.

ecke

Zum Schluß habe ich habe ich dann die beiden Schirme mit Magnetverschlüßen versehen und siehe da…fertig ist mein neuer Schirm. Nun kann ich ihn aber auch mal abnehmen, waschen und im Winter weglegen, das ging mit dem alten nicht.

Nicht perfekt, aber einzigartig…🙂

Lieben Gruß
Kyris

Jacquard Strick mit Liebe zum Detail

 

Jacquard
Strick mit Liebe zum Detail

IMG-20160128-WA0011Verena Herbst 2013  3/13 Modell Juna Strick in Fair Isle- Technik 

Es hat mir viel Spaß gemacht diese Jacke zu stricken. Sie wird komplett in Runden gestrickt und an den sogenannten Steeks später wieder aufgeschnitten. Dies kostet ein wenig Überwindung, aber wie man sieht, es hat geklappt.

Statt einer Knopfleiste, habe ich einen Reißverschluss eingenäht und mir noch Taschen eingearbeitet. Einfach, weil ich es so lieber mag.

20151030_092137     IMG-20160128-WA0006

Diese Jacke wird in Runden gestrickt und später an den Ausschnitten, hier auch in der vorderen Mitte, aufgeschnitten. Ja, ich gestehe, es kostet schon einige Überwindung in solch ein schönen Strickstück mit der Schere hineinzuschneiden. So genannte „Steeks“  markieren dabei die Schnittstellen. Es ist eine etwas ungewohnte Technik, aber bei diesen feinteiligen Mustern sehr hilfreich. Also seid mutig, es wird schon klappen.

Lieben Gruß Kyris

Stricknadel-Etui/ DiY

nadeln01Ich hatte es fast vergessen, mein unentbehrliches Stricknadel- Etui für meine Nadelspiele. Durch verschiedene Bekanntschaften, Nachlässe und Trödelmärkte haben sich mit der Zeit einige Stricknadeln angesammelt….ich gestehe…ich hatte jedes mal das Gefühl einen kleinen Schatz in den Händen zu halten. Dies wollte ich übersichtlicher haben. Also habe ich mir selber eine Stricknadel- Tasche genäht.

Material: einen nicht mehr genutzten Tischläufer
Stoff für das Innenfutter
Größe ca. Beite 37 cm Höhe 59 cm

Anleitung:
Außenteil einmal aus Außenstoff und Innenstoff zuschneiden 37cm x 59 cm.
Innentaschen: 3 Streifen zuschneiden, in der Höhe eurer Taschen. Ich habe einmal eine Taschenhöhe von 23cm, 22cm und 14cm gewählt. Diese Taschenunterteilung auf den Innenstoff nähen und verschieden große Unterteilungen abnähen. Dann den Außenstoff rechts auf den Innenstoff mit den Taschen legen, absteppen, eine Wendenaht offen lassen, das ganze wenden und bei Bedarf knappkantig absteppen. Fertig 🙂
Ganz wichtig: 1 cm Nahtzugabe nicht vergessen.

20160211_101152

Zum Schluß habe ich einfach aus den Resten ein Band genäht, damit ich die Rolle zubinden kann.

Zuschnürband: Stoff rechts auf rechts legen, zu nähen, Wendenaht offen lassen und mit einer Sicherheitsnadel das Band wenden die Öffnung schließen…fertig 🙂

20160211_101301

Eine wirklich praktische Tasche.

LG Kyris

Flicken-Teppich aus T-Shirts/ DIY

FlickenTeppich aus T– Shirts

Teppich01

Es war mal wieder soweit, mein Schrank quoll über und trotzdem hatte ich nichts zum anziehen. Eigentlich hatte ich mir mal vorgenommen, jedes mal, wenn ich etwas neues kaufe wird ein altes Kleidungsstück weggeschmissen. Aber irgendwie hat das dann nicht so geklappt. Nun hatte ich hier wieder ganz viele Kleidungstücke von denen ich mich schlecht trennen konnte…..also wurde gegoogelt und siehe da…die Lösung: Bändchengarn selber machen. Nun die Überlegung, was aus diesen vielen verschiedenen Garnen zaubern…und hier die Lösung: Ein Badezimmerteppich oder auch Vorleger genannt.

Anleitung:
Zunächst einmal habe ich sämtliche T-Shirts und Pullis zerschnitten. eine Anleitung dazu habe ich im Netz gefunden. Anschließend habe ich mit einer Häkelnadel, ich hatte Nr.6 oder 8, das müsst Ihr wirklich ausprobieren, in Runden, halbe Stäbchen gehäkelt. Nach Bedarf habe ich dann verteilt Maschen zugenommen. Es ging verflixt schnell und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Teppich in der Maschine waschbar, schön dick und nicht so ein Fludderteil wie man es aus den schwedischen Möbelhäusern kennt. Der Vorleger hat einen Durchmesser von ca.  70 cm.

Also, ich finde die Arbeit hat sich gelohnt und meine T-Shirts sind nicht in der Tonne gelandet 🙂

Ganz wichtig: Die Anleitung zum schneiden der Shirts, damit Ihr auch ein recht langes Bändchen erhaltet. Sie war auch so lieb und hat gleichzeitig ein Video dazugeschaltet. Bastelfrau.de

Viel Spaß beim nacharbeiten, ich bin mal gespannt was Ihr aus den alten Shirts zaubert. Gerne füge ich Eure Bilder hier mit ein.

Lieben Gruß
Kyris

 

 

Taschenspieler Bube / Messengerbag

Eine neue Tasche muss her.

meine Tochter liegt mir schon seit Tagen in den Ohren, jetzt hat sie sich entschieden und ich muss sehen, dass ich alles in Einklang bringe. 🙂 Gar nicht so einfach, aber wenn es klappt bin ich immer ganz Stolz.

Es soll also die Taschenspieler / Bube sein, eine Messengerbag von Farbenmix. Zum Glück hatten sie die CD bei uns im hiesigen Stoffladen vorrätig.

Nun zur Stoffauswahl…dieser soll es sein. Eigentlich ein Futterstoff.

stoff

und jetzt kann ich schauen, wie und womit ich ihn kombiniere. Also drückt mir mal feste die Daumen, dass ich die richtige Auswahl schaffe. Lg Kyris.
Geschafft, zum Glück habe ich noch einen wunderbaren Spitzenstoff in meinen  Beständen gefunden und diesen mit dem Futterstoff kombiniert. Unter den Spitzenstoff habe ich ein Stück hellgrauen Soff genäht.

20160221_114834

Nun hatte mein Töchterchen einige besondere Wünsche, sodass ich doch recht viele Änderungen vornehmen musste.

Nachdem ich schon alles zugeschnitten hatte, fanden wir die Tasche doch recht groß, also wurde sie im oberen Teil um ca. 5 cm gekürzt.

Anschließend war vorne, zusätzlich zur großen Reißverschlusstasche,  eine weitere kleine Tasche erwünscht.

20160306_200509

Und Schlussendlich, musste auch die gesamte Tasche mit einem Reißverschluss verschließbar sein. nach einigem Kopfzerbrechen, habe ich auch das geschafft.

20160306_200033

Ach, ja….für den Träger habe ich vorhandenes Gurtband mit dem restlichen Stoff umnäht. So passt alles zusammen.

20160306_200644.jpg

Und nun ist sie fertig…ich muss sagen, nach anfänglicher Skepsis gefällt sie mir recht gut…und es freut mich sehr…meine Tochter hat sie schon im Gebrauch. 🙂

LG Kyris